wishlist_added
Merkliste / Musteranfrage
Ihre Kontaktdaten
Ich bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Musteranfrage genutzt werden. Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
Musteranfrage senden
  lade Merkliste ...

1885 GEBOREN, 1954 NEU GEBOREN

Das belegt ein Handelskammer-Auszug aus dem Jahre 1886. 

Genauer und vor allem seidiger wird es dann ab 1954, als der Großvater des jetzigen Geschäftsführers, Jürgen Schalk, im Februar dieses Jahres Barth & Könenkamp Seiden gründete. Er hatte zuvor aus der insolvent gegangenen Firma die Seiden heraus gekauft. Jürgen Schalk hatte die Führung bis Juni 1977 inne.

Bis zum Eintreten seines Sohnes Stephan Schalk im Jahre 1983 wurde das Handelshaus von den Geschäftsführern Rolf Bading und Peter Schanze geführt. Im Hintergrund wirkte die Witwe Izabel Schalk. Sie trug dafür Sorge, dass ihr Sohn die Nachfolge seines Vaters antrat und nach einer Lehre im Bremer Handelshaus Melchers in der Parkallee die Leitung des Familienunternehmens übernahm. Den intensiven Bemühungen, quasi der Pionierarbeit von Jürgen Schalk hat Barth & Könenkamp Seiden es bis heute zu verdanken, dass bereits in den 60er Jahren intensive Kontakte nach Indien und China aufgebaut werden konnten, die bis heute für eine stabile Zusammenarbeit stehen.

Stephan Schalk war ein Mensch, der aufgrund seiner Führungsstärke, seiner Menschenkenntnis und seiner Kommunikationsfähigkeit die Geschicke des Handelshauses mit Traditionsbewusstsein und Besonnenheit nach vorne brachte. Es lag ihm viel an der „Seidenfamilie“, und er pflegte stets einen kollegialen Umgang mit seinen Mitbewerbern. Nicht zuletzt dadurch schaffte er ein großes, internationales Netzwerk. Auch sein soziales Engagement in Bremen machte ihn zu einer durch und durch hanseatischen Persönlichkeit. 

Mit dem Ausscheiden der Herren Bading und Schanze übernahm 1991 Edgar Nierentz den Platz und wirkte an der Seite von Stephan Schalk als Prokurist. Er scheidet im Sommer 2018 aus Altersgründen aus. 

Seit dem 1. Februar 2017 hat Caspar Schalk in der 3. Generation als geschäftsführender Gesellschafter die Leitung von Barth & Könenkamp Seiden übernommen. Er wird gemeinsam mit dem erfahrenen,
eingespielten Stab der Mitarbeiter das über 130 Jahre alte Unternehmen in ein neues Zeitalter führen …

„Unser Archiv heißt Kundentreue“

VIEL PASSIERT, ALTES HAUS.

Unsere Geschichte hat Spuren hinterlassen: Erinnerungen, Zeitdokumente, Mobiliar und Stil